Layout

Layout / Darstellung

%colors
Hier können Sie die zu verwendenden Farben für den Seitenhintergrund und -text, Links, sowie den Hintergrund und die Textfarbe von Tabellenköpfen definieren
    %colors  = (
        'bgcolor' => '#FFFFFF',
        'text' => '#000000',
        'link' => '#0000FF',
        'vlink' => '',
        'alink' => '',
        'thbg' => '#E6E6FA',
        'thtext' => '#000000',
        'td1bg' => '#EEEEEE',
        'td1text' => '#0000FF'
    );
$background
URL eines Hintergrundbildes für die Seiten
$background = '<img src="http://www.yourdomain.com/bg.jpg" />';
$twidth
Tabellenbreite in Pixel
$twidth = 580;
$linksonly
Wenn in einer Rubrik sehr viele Anzeigen vorhanden sind, wird die Seite ggfs. sehr unübersichtlich und braucht lange zum Laden. Sie können daher eine Anzahl angeben, ab der die Anzeigen einer Rubrik nicht mehr komplett, sondern als Links angezeigt werden sollen. Es werden dann nur der Betreff und das Anzeigendatum angezeigt; durch Anklicken einer Anzeige erhält man eine Detailansicht.
$linksonly = 20;
$imgsymb
Wenn Anzeigen nur als Link dargestellt werden, möchten Sie dem Besucher des Marktes vielleicht durch ein Symbol diejenigen Anzeigen, in denen ein Bild enthalten ist, markieren. Hier können Sie zu diesem Zweck eine entsprechende HTML-Definition angeben.
$imgsymb = '<img src="http://www.yourdomain.com/ads/symb.jpg" />';
$hpiconimg
Sie können statt der Homepage-URL in der Einzelanzeige ein Icon verwenden. Geben Sie in dieser Variablen die URL der Icon-Datei an, um diese Funktion zu aktivieren. Wenn Sie nichts angeben, wird statt eines Icons die URL als Text angezeigt.
$hpiconimg = 'http://www.you.com/icon.gif';
$bannerpos
Bannerposition für die Leitseite. Gültige Werte sind 'bottom' (unten) und 'top' (oben). Wird nichts angegeben, gilt 'bottom' als Defaultwert. (Die Bannerposition in den einzelnen Rubriken wird über das Adminscript für jede Rubrik gesondert bestimmt.)
$bannerpos = 'top';
$display
bestimmt, ob die Anzeigen einer Rubrik zweispaltig nebeneinander (Suche links, Biete rechts) oder untereinander (Suche oben, Biete unten) angezeigt werden sollen; jeder Wert ungleich 2 bedeutet untereinander.
$display = 2;
$usegenselect
Wenn Sie diesen Wert auf '1' gesetzt haben, wird in den einzelnen Rubriken zwischen der Überschrift und der Navigation ein Select-Feld angezeigt, mit dessen Hilfe der Besucher ohne den Umweg über die Übersichtsseite in die anderen Rubriken springen kann. (->Tips&Tricks?)
$usegenselect = 1;
$latestfirst
Üblicherweise sollte die neueste Anzeige auch am Anfang der Liste stehen. Wenn Sie jedoch diese Variable auf setzen, wird die neueste Anzeige am Ende der Liste angezeigt. Die Sortierung erfolgt hierbei nach Anzeigennummern, nicht nach Erfassungsdatum. Jeder andere Wert als aktiviert die Standardeinstellung.
$latestfirst