Verzeichnisse

Verzeichnisse / URLs

Diese Einstellungen sind über den Link 'Grundeinstellungen' zu erreichen.

$datadir
In diesem Verzeichnis werden Verwaltungsdaten abgelegt, wie z. B. die Daten authorisierter Benutzer.
Beispiel: $datadir = '/abs/path/to/datadir';
$mainpageurl
URL der Leitseite, üblicherweise die URL des cas.cgi samt Angabe der Konfiguration oder URL eines Framesets.
Beispiel: $mainpageurl = 'http://www.yourdomain.com/ads/frameset.html';
$mainpageurl = 'http://www.yourdomain.com/cgi-bin/cas.cgi?config=anzeigen';
$newadurl
URL des Eingabeformulars für die Anzeigenaufgabe. Sie können entweder eine eigene HTML-Seite verwenden, oder sich vom Script ein Formular generieren lassen. Wenn Sie die Standard- Eingabefelder um weitere Felder erweitert haben (siehe -> Fortgeschrittene Optionen?), müssen Sie ein eigenes Formular erstellen.
$newadurl = 'http://www.yourdomain.com/ads/newad.html';
$newadurl = 'http://www.yourdomain.com/cgi-bin/cas.cgi? config=anzeigen&action=inputform';
$baseurl
URL des Basisverzeichnisses (s. unten)
$baseurl = 'http://www.yourdomain.com/ads';
$basedir
Basisverzeichnis (absoluter Pfad), unterhalb dem die Anzeigen gespeichert werden
$basedir = '/abs/path/to/ads';
$imgurl
Basis-URL für eventuell verwendete Rubrik-Icons, die Sie in der Variable %area_images definiert haben.
$imgurl = 'http://www.yourdomain.com/images';
$datafile
diese Datei dient als Zählerdatei für die Anzeigennummern; üblicherweise sollte sie im $basedir stehen
$datafile = '/abs/path/to/data.txt';
$mailprog
Pfad zu sendmail (Mailprogramm)
$mailprog = '/abs/path/to/sendmail';
$indexfile
Wenn das CAS die Unterverzeichnisse von $basedir für die Einzelrubriken selbst anlegt, wird dort eine Indexdatei angelegt, um zu verhindern, daß durch Zugriff auf das Verzeichnis ein Listing der Dateien angezeigt wird (Sicherheit). Geben Sie hier den Namen an, unter dem diese Datei angelegt werden soll, z. B. index.htm[l] oder welcome.htm[l].
$indexfile = 'index.html';
%subdirs()
Namen der Unterverzeichnisse, denen die Kategorien 'Suche' und 'Biete' entsprechen; nur der Text hinter dem => darf geändert werden!
%subdirs = (
'search' => 'Suche',
'offer' => 'Biete'
);
$newadtemplate
Anstelle einer eigenen, kompletten HTML-Seite können Sie auch ein Template für das Eingabeformular verwenden. Ein Beispieltemplate ist beigefügt, Sie können dieses nach Ihren Vorstellungen erweitern. Wenn Sie kein Template verwenden möchten, lassen Sie diese Variable einfach leer.
$newadtemplate = '/abs/path/to/newadtempl.txt';
$anonmailtext
Pfad zu Mailtemplate für Antworten auf Chiffre-Anzeigen
$anonmailtext = '/abs/path/to/anonmail.txt';
$admmailtext
Pfad zu Mailtemplate für Benachrichtigung über neue Anzeigen an den Administrator
$admmailtext = '/abs/path/to/admmail.txt';
$infomailtext
Pfad zu Mailtemplate für die Benachrichtungsmail, die an den Ersteller einer neuen Anzeige versandt wird.
$anonmailtext = '/abs/path/to/infomail.txt';
$expadmailtext
Pfad zu Mailtemplate für die Benachrichtigung über abgelaufene Anzeigen
$expadmailtext = '/abs/path/to/expmail.txt';
$Header/$Footer
Pfad zu Header- bzw. Footerdateien, die die individuelle Gestaltung der Ausgabeseiten ermöglichen
$Header = '/abs/path/to/Header.txt';
$Footer = '/abs/path/to/Footer.txt';
%template()
Für die Darstellung der Einzelanzeigen können Sie Templates verwenden. Diese können für 'Suche' und 'Biete' unterschiedlich aussehen. Wenn Sie für beides das gleiche Template verwenden möchten, tragen Sie es entsprechend zweimal ein.