jQueryAdmin

Admin Tool zur einfachen Verwaltung von jQuery/jQueryUI-Komponenten und Plugins.

'''Dieses Modul ist veraltet und wird nicht mehr gepflegt. Bitte verwenden Sie statt dessen LibraryAdmin.

(Screenshot aus dem AMASP jQueryPlugins Showroom; Version 2.0)

jQueryAdmin ist knapper Zweiter beim "AMASP Module of the Year 2010 Award" geworden und mußte sich nur der "FolderGallery" geschlagen geben. Ein herzliches Dankeschön an alle, die für jQueryAdmin gestimmt haben, und herzliche Glückwünsche an "jrast" und all die anderen, die an der FG mitentwickelt haben!

WB Version:2.8.x
Version:2.12
Lizenz:GPL v3
Voraussetzungen:PHP 5.2.x; Droplets Modul
Sprachen:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Norwegisch, Französisch, Italienisch
Download via AMASP:http://www.websitebakers.com/pages/libs/jqueryadmin.php
jQueryPlugins Showroomhttp://jquery.websitebakers.com/
Support Forumhttp://jquery.websitebakers.com/forum/

Rot markierte Sprachdateien sind leider unvollständig. Fehlende Sprachstrings sind in englischer Sprache enthalten.

Hinweis: Seit Version 2.8 wird jQuery als Produktbestandteil im include-Ordner mitgeliefert. Dieses Modul ist nicht als Ersatz zu verstehen. Wenn Sie bereits die mitgelieferten jQuery-Komponenten verwenden und zufrieden damit sind, brauchen Sie jQueryAdmin vermutlich nicht. ;)

jQueryAdmin ist Freeware. Aber natürlich freue ich mich über eine kleine Anerkennung. ;) Amazon Wishlist

Falls Sie Probleme haben, jQueryAdmin zu benutzen - etwa "weiße Seite" im Backend -, prüfen Sie bitte, ob Ihre WebsiteBaker-Installation wirklich PHP5 verwendet. Es ist schon häufiger vorgekommen, daß Anwender sicher waren, daß dem so ist, weil es im Backend ihres Providers aufgeführt war, PHP5 aber erst gezielt "eingeschaltet" werden mußte. jQueryAdmin funktioniert definitiv nicht mit PHP-Versionen < Version 5!

Vorteile

  • jQueryAdmin erspart Ihnen das manuelle Ändern von Dateien (Template, *insert.js o. ä.).
  • jQueryAdmin erlaubt Ihnen das einfache Hinzufügen und Auswählen von Plugins über ein Admin Tool - ebenfalls wieder ohne manuelles Ändern von Dateien und ohne die Komponenten per FTP hochladen zu müssen (integrierter Installer); das ist insbesondere auch dann wichtig, wenn Sie WB für einen Kunden eingerichtet haben und diesem keinen FTP-Zugang zur Verfügung stellen (wollen).
  • Die Presets funktionieren auch dann noch, wenn man z. B. auf ein anderes Template wechselt, sofern man das Droplet [[jQueryInclude]] im Backend unter "Fußzeile:" eingebunden hat (siehe Verwendung) - wieder ohne manuelle Anpassungen. Auf diese Weise kann man dann auch einfach mal eben ein anderes Template ausprobieren, ohne erst stundenlang das ganze Customizing nachziehen zu müssen, das man in seinem "alten" machen mußte. (Was meistens so lange her ist, daß man gar nicht mehr im einzelnen weiß, was man alles geändert hatte...)
  • Das Hinzufügen neuer Plugins ist sehr einfach, weil man genau nach Anleitung des Autors vorgehen kann (siehe Plugins einbinden).
  • Die Droplets sorgen dafür, daß alle benötigten Kompontenten an die richtigen Stellen in der Seite geladen werden - also etwa CSS immer im Seitenkopf -, ohne daß man sich selbst darum kümmern muß.
  • Integration mit Foldergallery ermöglicht die einfache Nutzung von Lightbox-Plugins mit der Foldergallery.

Known Bugs

  • Öffnet man ein Preset zum Editieren, wird "CodeArea" (ein Javascript) zum Syntax Highlighting verwendet. Bricht man danach mit [Cancel] ([Abbrechen]) ab und öffnet erneut ein Preset zum Editieren, wird CodeArea nicht mehr richtig geladen. Behoben in v2.8. Danke an "Jo". (Der sich ruhig mal trauen darf, mir seine echte Mailadresse zu geben. Das fördert den Dialog ungemein.)

Plugin Downloads

Auf AMASP wurde ein eigener Bereich für jQueryAdmin Plugins und Themes eingerichtet:

http://www.websitebakers.com/pages/libs/jqueryadmin/jquery-library.php

Die dortigen Plugins sind bereits für die Verwendung mit jQueryAdmin vorbereitet worden. Laden Sie einfach die ZIP-Datei herunter und fügen Sie sie dann über das jQueryAdmin Admin Tool hinzu. (Auf das Plus-Icon neben der Überschrift "Plugins" klicken.)

Theme Downloads

http://www.websitebakers.com/pages/libs/jqueryadmin/jquery-library.php

Die dortigen UI Themes sind bereits für die Verwendung mit jQueryAdmin vorbereitet worden. Laden Sie einfach die ZIP-Datei herunter und fügen Sie sie dann über das jQueryAdmin Admin Tool hinzu. (Auf das Plus-Icon neben der Überschrift "UI Themes" klicken.)

UI Themes können aber auch ganz einfach hinzugefügt werden, indem Sie den Themeroller auf der jQuery UI Homepage verwenden. Laden Sie dort einfach das gewünschte (und ggfs. mit Hilfe des Themerollers an Ihre Wünsche angepaßte) Theme herunter und legen Sie es in einen neuen Ordner unterhalb von ./modules/jqueryadmin/jquery-ui/themes.

Mehr Informationen hierzu siehe Themes einbinden

Credits

jQueryAdmin- und jQueryAdmin-Plugins-Logos © 2010 Martin Freudenreich - vielen herzlichen Dank! :o)

Ein ausdrücklicher Dank geht auch an die Übersetzer sowie die unermüdlichen Tester, allen voran die Foren-User "erpe" und "mr-fan" sowie ab Version 2.x auch "dbs"!